Theologiestudium

… und was lerne ich da?

Kaum ein Studienfach bietet eine ähnliche inhaltliche und methodische Breite wie das der Theologie. Von fast allem, was die Universität zu bieten hat, findet sich auch etwas im Theologiestudium wieder. Historische Disziplinen sind im Haus der Theologie ebenso beheimatet wie kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Fächer. Philosophische Schulung und religionspädagogische Praxis, literaturwissenschaftliche Textanalyse und juristische Argumentation gehen in der Theologie Hand in Hand. Kurzum: Wenn Sie sich für ein Theologiestudium entscheiden, können Sie Ihre Vorlieben und Interessen selbst entdecken.

Im Theologie-Studium haben Sie gelernt, sich nicht mit Halbwahrheiten zufrieden zu geben. Sie können mit Sprache umgehen, verstehen es, reflektiert zu urteilen und präzise zu arbeiten. All das sind wertvolle Kompetenzen, die Sie in den verschiedensten Berufsfeldern einsetzen können.

zurück zu "Informieren"