Seite(n): 12Letzte


Lehrstuhl für mittlere und neuere Kirchengeschichte/Wahrnehmung der Aufgaben des Lehrstuhls für alte Kirchengeschichte und patristische Theologie (W 3)
Institution:
Theologische Fakultät Fulda

Bewerbungsfrist:
30.09.2017
Anforderungen:

An der Theologischen Fakultät Fulda ist zum 1. Oktober 2018 der

Lehrstuhl für mittlere und neuere Kirchengeschichte/Wahrnehmung der Aufgaben des Lehrstuhls für alte Kirchengeschichte und patristische Theologie
(Nachfolge Prof. Dr. Werner Kathrein)

neu zu besetzen.

Die Theologische Fakultät Fulda ist eine Einrichtung des Bischöflichen Stuhls Fulda mit den Standorten Fulda und Marburg. Sie bietet die Studiengänge Magister Theologiae, Bachelor »Evangelisierung in der Welt von heute«, Bachelor »Quellen des Christentums« sowie Katholische Religion (Lehramt an Gymnasien) an. Dem Lehrstuhlinhaber/der Lehrstuhlinhaberin kommt die gesamte Vertretung der Fächer in Lehre und Forschung zu.

Einstellungsvoraussetzungen sind Promotion (Dr. theol.) und Habilitation in Kirchen-geschichte oder Patrologie oder vergleichbare Qualifikationen.

Entsprechend dem Leitbild unserer Fakultät legen wir Wert auf Kooperationsbe­reitschaft und interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Dienstort ist Fulda. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin nimmt seinen/ihren Wohnsitz in oder in der Nähe von Fulda. Die Stelle ist mit Lehrverpflichtungen in Fulda und Marburg verbunden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse u. Urkunden in Kopie, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnisse, ggf. Lehrevaluationsergebnisse) sind bis zum 30. September 2017

an das Rektorat der Theologischen Fakultät Fulda, Eduard‑Schick‑Platz 2, D‑36037 Fulda, zu richten.

Einstellungstermin:
01.10.2018

Adresse:
Theologische Fakultät Fulda
Rektorat
Eduard-Schick-Platz 2
36037 Fulda


Weitere Informationen
Lehrstuhl für Moraltheologie mit Wahrnehmung der Aufgaben des Lehrstuhls für christliche Sozialwissenschaft (W 3)
Institution:
Theologische Fakultät Fulda

Bewerbungsfrist:
30.09.2017
Anforderungen:

An der Theologischen Fakultät Fulda ist zum 1. Oktober 2018 der

Lehrstuhl

für Moraltheologie mit

Wahrnehmung der Aufgaben

des Lehrstuhls für christliche Sozialwissenschaft

neu zu besetzen.

Die Theologische Fakultät Fulda ist eine Einrichtung des Bischöflichen Stuhls Fulda mit den Standorten Fulda und Marburg. Sie bietet die Studiengänge Magister Theologiae, Bachelor »Evangelisierung in der Welt von heute«, Bachelor »Quellen des Christentums« sowie Katholische Religion (Lehramt an Gymnasien) an. Dem Lehrstuhlinhaber/der Lehrstuhlinhaberin kommt die gesamte Vertretung der Fächer in Lehre und Forschung zu.

Einstellungsvoraussetzungen sind Promotion (Dr. theol.) und Habilitation in Moral-theologie oder christliche Sozialethik oder vergleichbare Qualifikationen.

Entsprechend dem Leitbild unserer Fakultät legen wir Wert auf Kooperationsbe­reitschaft und interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Dienstort ist Fulda. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin nimmt seinen/ihren Wohnsitz in oder in der Nähe von Fulda. Die Stelle ist mit Lehrverpflichtungen in Fulda und Marburg verbunden.

Erwünscht sind die üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse u. Urkunden in Kopie, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnisse, ggf. Lehrevaluationsergebnisse).

Einstellungstermin:
01.10.2018

Adresse:
Rektorat der Theologischen Fakultät Fulda, Eduard‑Schick‑Platz 2, D‑36037 Fulda
E-Mail: rektorat@thf-fulda.de


Weitere Informationen
Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %) in Fundamentaltheologie (13 AVO)
Institution:
Theologische Fakultät Fulda

Bewerbungsfrist:
15.09.2017
Anforderungen:

An der Theologischen Fakultät Fulda ist zum 01.10.2017 die Stelle eines/einer

 

 

Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %)

in Fundamentaltheologie

zu besetzen.

Die Theologische Fakultät Fulda ist eine Einrichtung des Bischöflichen Stuhles von Fulda an den Standorten Fulda und Marburg mit den akkreditierten Studiengängen Magister Theologiae, Bachelor „Evangelisierung in der Welt von heute“, Bachelor „Quellen des Christentums“ sowie dem Studienfach Katholische Religion im Studiengang Lehramt an Gymnasien. Die Fakultät besitzt das Promotionsrecht (Lic. theol., Dr. theol.) sowie das Habilitationsrecht. Die Stelle ist am Standort Marburg angesiedelt.

Aufgaben:

  • Lehrangebot von zwei bis drei Semesterwochenstunden
  • Übernahme von Aufgaben am Lehrstuhl sowie an der Fakultät

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Katholischen Theologie (Diplom/Magister/Lizentiat), ggfs. Promotion
  • pädagogische Eignung, evtl. belegt durch eigene Lehrerfahrungen; Schulerfahrung erwünscht
  • gute, evtl. durch eine einschlägige Abschlussarbeit belegte Kenntnisse in Fundamentaltheologie; gute Kenntnisse in Philosophie von Vorteil
  • Bereitschaft zur Promotion bzw. Habilitation am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie, Religionsphilosophie und Philosophisch-Theologische Propädeutik der Theologischen Fakultät Fulda
  • perfekte Beherrschung der deutschen Sprache, gute Englisch-Kenntnisse, Französisch-Kenntnisse von Vorteil
  • grundlegende EDV-Kenntnisse
  • mindestens 3 Tage Präsenz/Woche am Katholischen Seminar in Marburg. Die Bereitschaft, in oder in der Nähe von Marburg den Erstwohnsitz zu nehmen, wird erwartet.

Eingruppierung gemäß Entgeltgruppe 13 AVO Bistum Fulda. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. September 2017 per Email an die

Theologische Fakultät Fulda

Eduard-Schick-Platz 2

D-36037 Fulda

Tel.: 0661/87-220

Fax: 0661/87-224

E-Mail: rektorat@thf-fulda.de

Homepage: www.thf-fulda.de

Einstellungstermin:
01.10.2017

Adresse:
rektorat@thf-fulda.de

Weitere Informationen
Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %) in Kirchengeschichte (13 AVO)
Institution:
Theologische Fakultät Fulda

Bewerbungsfrist:
15.09.2017
Anforderungen:

An der Theologischen Fakultät Fulda ist zum 01.10.2017 die Stelle eines/einer

Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %)

in Kirchengeschichte

zu besetzen.

Die Theologische Fakultät Fulda ist eine Einrichtung des Bischöflichen Stuhles von Fulda an den Standorten Fulda und Marburg mit den akkreditierten Studiengängen Magister Theologiae, Bachelor „Evangelisierung in der Welt von heute“, Bachelor „Quellen des Christentums“ sowie dem Studienfach Katholische Religion im Studiengang Lehramt an Gymnasien. Die Fakultät besitzt das Promotionsrecht (Lic. theol., Dr. theol.) sowie das Habilitationsrecht. Die Stelle ist an den Standorten Fulda und Marburg angesiedelt.

Aufgaben:

  • Lehrangebot von zwei bis drei Semesterwochenstunden
  • Übernahme von Aufgaben am Lehrstuhl sowie an der Fakultät (Standorte Fulda und Marburg)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Katholischen Theologie (Diplom/Magister/Lizentiat), ggfs. Promotion
  • pädagogische Eignung, evtl. belegt durch eigene Lehrerfahrungen; Schulerfahrung erwünscht
  • gute, evtl. durch eine einschlägige Abschlussarbeit belegte Kenntnisse in Kirchengeschichte
  • Bereitschaft zur Promotion bzw. Habilitation an der Theologischen Fakultät Fulda
  • perfekte Beherrschung der deutschen Sprache, gute Englisch-Kenntnisse
  • grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Die Bereitschaft, in oder in der Nähe von Fulda oder Marburg den Erstwohnsitz zu nehmen, ist erwünscht.

Eingruppierung gemäß Entgeltgruppe 13 AVO Bistum Fulda. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. September 2017 per Email an die

Theologische Fakultät Fulda

Eduard-Schick-Platz 2

D-36037 Fulda

Tel.: 0661/87-220

Fax: 0661/87-224

E-Mail: rektorat@thf-fulda.de

Homepage: www.thf-fulda.de

Einstellungstermin:
01.10.2017

Adresse:
rektorat@thf-fulda.de

Weitere Informationen
Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %) in Systematischer Theologie − Sozialethik (13 AVO)
Institution:
Theologische Fakultät Fulda

Bewerbungsfrist:
15.09.2017
Anforderungen:

An der Theologischen Fakultät Fulda ist zum 01.10.2017 die Stelle eines/einer

Wissenschaftlichen Assistenten/Assistentin (50 %)

in Systematischer Theologie − Sozialethik

zu besetzen.

Die Theologische Fakultät Fulda ist eine Einrichtung des Bischöflichen Stuhles von Fulda an den Standorten Fulda und Marburg mit den akkreditierten Studiengängen Magister Theologiae, Bachelor „Evangelisierung in der Welt von heute“, Bachelor „Quellen des Christentums“ sowie dem Studienfach Katholische Religion im Studiengang Lehramt an Gymnasien. Die Fakultät besitzt das Promotionsrecht (Lic. theol., Dr. theol.) sowie das Habilitationsrecht. Die Stelle ist an den Standorten Fulda und Marburg angesiedelt.

Aufgaben:

  • Lehrangebot von zwei bis drei Semesterwochenstunden
  • Übernahme von Aufgaben am Lehrstuhl sowie an der Fakultät (Standorte Fulda und Marburg)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Katholischen Theologie (Diplom/Magister/Lizentiat), ggfs. Promotion
  • pädagogische Eignung, evtl. belegt durch eigene Lehrerfahrungen; Schulerfahrung erwünscht
  • gute, evtl. durch eine einschlägige Abschlussarbeit belegte Kenntnisse in Moraltheologie oder Sozialethik
  • Bereitschaft zur Promotion bzw. Habilitation an der Theologischen Fakultät Fulda
  • perfekte Beherrschung der deutschen Sprache, gute Englisch-Kenntnisse
  • grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Die Bereitschaft, in oder in der Nähe von Fulda oder Marburg den Erstwohnsitz zu nehmen, ist erwünscht.

Eingruppierung gemäß Entgeltgruppe 13 AVO Bistum Fulda. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. September 2017 per Email an die

Theologische Fakultät Fulda

Eduard-Schick-Platz 2

D-36037 Fulda

Tel.: 0661/87-220

Fax: 0661/87-224

E-Mail: rektorat@thf-fulda.de

Homepage: www.thf-fulda.de

Einstellungstermin:
01.10.2017

Adresse:
rektorat@thf-fulda.de

Weitere Informationen
Seite(n): 12Letzte