wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ()
Institution:
Luxembourg School of Religion & Society und Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität Tübingen

Bewerbungsfrist:
15.06.2020
Anforderungen:

An der Luxembourg School of Religion & Society und  dem Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität Tübingen wird zum 1. September 2020

ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 

gesucht.
 
Vertragsdauer: 3 Jahre, Arbeitssitz in Luxembourg

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche

Vergütung: 33.600 € brutto/Jahr

Der akademische Grad des Dr. theol. wird von der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen verliehen.

Ihre Aufgaben

  • Abfassen einer Qualifikationsarbeit zum Werk von Elie Wiesel, sowohl aus theologischer, als auch aus literaturwissenschaftlicher Perspektive. Die Dissertation erfolgt unter der gemeinschaftlichen Betreuung von Prof. Dr. Dr. Jean Ehret (Luxembourg School of Religion & Society) und Prof. Dr. Reinhold Boschki (Universität Tübingen)
  • Abhalten von Lehrveranstaltungen
  • Mitwirkung bei Publikationen
  • Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
  • administrative Tätigkeiten am Lehrstuhl

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Masterstudium (ThM), Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss in Theologie und einem literaturwissenschaftlichen Fach
  • sehr gute Englisch-, Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte ergänzen Sie die üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, etc.) durch ein Motivationsschreiben und lassen uns alle Dokumente mit dem Kennwort „LSRS-EW“ bis zum 15. Juni 2020 an candidature20b@lsrs.lu zukommen.

Einstellungstermin:
01.09.2020

Adresse:
s. Text

Weitere Informationen
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (TVöD E13)
Institution:
Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen e.V.

Bewerbungsfrist:
30.04.2020
Anforderungen:

An der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main ist am Lehrstuhl für Kirchenrecht, Religionsrecht und kirchliche Rechtsgeschichte ab 01.06.2020 die Stelle einer/eines Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50 % (19,5 Wochenstunden) befristet für drei Jahre zu besetzen.
Die Anstellung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsrecht, die Vergütung derzeit in Anlehnung an den TVöD/VKA Entgeltgruppe 13  einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Ihre Aufgaben:
• Mitarbeit in der Vorbereitung, Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten und Tagungen des Lehrstuhls
• Möglichkeit zur Mitarbeit in der Lehre des Lehrstuhls
• Mitarbeit bei administrativen Aufgaben des Lehrstuhls

Ihr Profil:
• Qualifizierter Abschluss in katholischer Theologie mit kirchenrechtlichem Profil und Schwerpunkt
• Teamfähigkeit, Koordinations- und  Planungskompetenz
• Absicht der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion oder Habilitation im Bereich des Kirchenrechts, des Religionsrechts bzw. der kirchlichen Rechtsgeschichte)
• Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit den Zielen einer kirchlichen Hochschule

Einstellungstermin:
01.06.2020

Adresse:
Herrn Prof. Dr. Thomas Meckel
Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen
Offenbacher Landstraße 224
60599 Frankfurt am Main
meckel@sankt-georgen.de


Weitere Informationen